Aktuelles
Als junge Botschafter für ein Jahr in die USA: Bewerberinnen und Bewerber für 2018/2019 gesucht

Auch für das Jahr 2018/2019 vergibt der Deutsche Bundestag im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms Stipendienplätze für Schülerinnen, Schüler sowie junge Berufstätige für ein Austauschjahr in den USA.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter möchte Jugendliche auffordern, diese einmalige Chance zu nutzen: „Die Stipendiaten übernehmen als ‚junge Botschafter‘ Deutschlands in den USA eine wichtige Rolle. Sie leben, lernen und arbeiten in einer fremden Kultur, erweitern ihren Horizont durch persönliche Erfahrungen und leisten so einen wichtigen Beitrag zu einer besseren Verständigung zwischen jungen Deutschen und Amerikanern.“

Ab dem 1. Mai 2017 können sich Schülerinnen, Schüler sowie junge Berufstätige dafür bewerben. Das PPP-Stipendium  umfasst die Reise-, Programm- sowie notwendige Versicherungskosten. Die Stipendiaten leben in amerikanischen Gastfamilien.

Für ein Austauschjahr 2018/2019 kann sich ab dem 1. Mai 2017 bis spätestens 15. September 2017 beworben werden. Weitere Informationen zum  Bewerbungsverfahren und  Auswahlverfahren stellt der Deutsche Bundestag unter www.bundestag.de/ppp  zur Verfügung.

 

 

Zurück