Aktuelles
Kunststoffrecycler Vogt Plastic in Rickenbach bleibt in Sachen Energiekosten weiter wettbewerbsfähig

10.04.2014- Der Kunststoffrecycler Vogt Plastic in Rickenbach bleibt in Sachen Energiekosten weiter wettbewerbsfähig. Das teilt die Waldshuter SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter mit. Die Branche der Kunststoffrecycler ist neu in die europäische Ausgleichsregelung für energieintensive Unternehmen aufgenommen worden. Durch die Ausgleisregelung haben Kunststoffrecyclingunternehmen mit ihrem hohen Energiebedarf, wie auch Vogt Plastic eines ist, im internationalen Wettbewerb ein wirksames Instrument erhalten, um Wettbewerbsnachteil auffangen zu können.

 „Der Einsatz von Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel und auch mein Engagement für die Belange der Kunstoffrecycler hat so seinen Niederschlag in der Neuregelung gefunden“, so Schwarzelühr-Sutter. Die deutschen Recycler, die im Wettbewerb mit deutlich niedrigere Energiepreise zahlenden ausländischen Betrieben stehen, können so ihre führende Stellung verteidigen. Die Bundestagsabgeordnete hatte sich bei einem Besuch im März bei Vogt Plastic ein Bild vor Ort von der Situation der Kunstoffrecycler gemacht und Unterstützung zugesagt.

 

Zurück