Bilder

Rita Schwarzelühr-Sutter begrüßt Schüler der Justus-von-Liebig Schule zum Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin

02.12.2014 Auf Einladung der Waldshuter Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter nahm Fabian Burmeister aus Hohentengen am dreitägigen „Planspiel Zukunftsdialog“ der SPD-Bundestags-fraktion in Berlin teil. „Das Planspiel der SPD-Fraktion hier im Bundestag vermittelt den Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein lebendiges Verständnis vom Parlamentsbetrieb“, so Schwarzelühr-Sutter. Am Rande des Planspiels traf Rita Schwarzelühr-Sutter mit dem Schülersprecher der Justus-von-Liebig Schule Waldshut zusammen und ließ sich über den Verlauf des Planspiels berichten. Beim Planspiel der SPD-Bundestagsfraktion simulieren 95 Jugendliche aus ganz Deutschland die Arbeit des Deutschen Bundestages.
Alle Bilder anzeigen

Rheinfelder Gemeinderat besucht Schwarzelühr-Sutter im Bundesumweltministerium

12.09.2014  Die Waldshuter SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat heute den Gemeinderat Rheinfelden im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) empfangen. Der Rheinfelder Gemeinderat hält momentan seine Klausurtagung in Berlin ab.

Im Gespräch informierte Schwarzelühr-Sutter den Gemeinderat über das vom BMUB initiierte Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 und über die Unterstützung der Kommunen bei Klimaschutzvorhaben durch das Ministerium. Weiterhin ging die Parlamentarische Staatssekretärin auf die KfW Programme „Energieeffizient Bauen“ und „Energieeffizient Sanieren“ ein.

Oberbürgermeister Klaus Eberhardt berichtete über die von der Stadt Rheinfelden bereits unternommenen Anstrengungen in Sachen Klimaschutz. Weiterhin wurden regionalpolitische Themen, wie die Elektrifizierung der Hochrheinstrecke, der Weiterbau der A98, die Förderung des ländlichen Raums und die Auswirkungen der schweizerischen Initiative gegen Masseneinwanderung auf die Grenzregion diskutiert. Im Anschluss an das Gespräch erfolgte für die Mitglieder des Gemeinderates eine Führung durch das Ministerium.


Alle Bilder anzeigen

Besuchergruppe aus Wahlkreis Waldshut zu Besuch in Berlin

23.09.2014 Der Einladung der Bundestagsabgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) zu einer 4-tägigen politischen Bildungsreise nach Berlin folgten 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Waldshut. Teilnehmer waren u.a. der Personalrat des Landratsamts Waldshut, Mitglieder der Katholischen Frauen Waldshut und der Freiwilligen Feuerwehr Titisee-Neustadt, sowie Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl.

Im Deutschen Bundestag empfing Rita Schwarzelühr-Sutter die Besuchergruppe und berichtete über ihre Aufgabengebiete als Abgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, das zuvor von der Besuchergruppe besichtigt wurde. In der anschließenden Diskussion interessierte sich die Gruppe u.a. für die am Freitag stattgefundene Sitzung des Bundesrats, bei der Rita Schwarzelühr-Sutter zu Fragen der Flüchtlingsunterbringung gesprochen hatte.

Auf dem Programm stand neben der Stadtrundfahrt zudem der Besuch bedeutsamer Orte der deutschen Geschichte, wie etwa die Dauerausstellung „Topographie des Terrors“.


Alle Bilder anzeigen

Rita Schwarzelühr-Sutter besucht 9. Klasse der GWRS-Gurtweil

04.06.2014 Waldshuts Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) besuchte die 9. Klasse der Grund- und Werkrealschule Gurtweil. Dabei berichtete Schwarzelühr-Sutter über ihre politische Arbeit als Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin. In der anschließenden gemeinsamen Diskussion nutzten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit der Abgeordneten zahlreiche Fragen - u.a. zur Vereinbarkeit von Arbeits-und Familienleben- zu stellen.
Alle Bilder anzeigen

Kursstufe 1 des Hochrhein-Gymnasiums besucht Deutschen Bundestag

10.04.2014 Die Kursstufe 1 des Hochrhein-Gymnasiums Waldshut hat im Zuge ihrer Berlinfahrt die Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter im Deutschen Bundestag besucht. In der Diskussionsrunde befragten die Schülerinnen und Schüler Schwarzelühr-Sutter zu verschiedensten politischen Themen; von Inklusion in Waldshut bis zur Krimkrise. Auch für die Vereinbarkeit von Amt und Familie der Abgeordneten, für ihre politische Motivation und Ziele, interessierten sich die Schülerinnen und Schüler sehr. Nach der Diskussionsrunde begleitete Schwarzelühr-Sutter die  Jugendlichen auf die Kuppel des Reichstags.
Alle Bilder anzeigen