Parl. Staatssekretärin

Am 18. Dezember 2013 wurde ich von Bundespräsident Joachim Gauck zur Parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ernannt. Damit gehöre ich der Leitung des Bundesumwelt- und Bauministeriums an und unterstütze die Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks bei der Erfüllung ihrer Regierungsaufgaben.

© BMU/Thomas Imo, photothek.net
v.l.n.r.: Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin, Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär und Jochen Flasbarth, Staatssekretär.

 

Parlamentarische Staatssekretäre sind Mitglieder des Bundestages, die einem Minister im politischen, insb. parlamentarischen, Raum zuarbeiten. Zu den Aufgaben meines Amtes gehört es beispielsweise, die Ministerin vor dem Bundestag, dem Bundesrat oder bei europäischen und internationalen Angelegenheiten zu vertreten. Dabei bin ich insbesondere für die Bereiche Naturschutz, Klimaschutz, Reaktorsicherheit,  Immissionsschutz, Umwelt & Gesundheit, sowie Chemikaliensicherheit zuständig.

Weitere Informationen zum Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) finden Sie hier.

Die rechtlichen Aspekte zu diesem Amt regelt das Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Parlamentarischen Staatssekretäre (ParlStG).