Atomkraft

AKWs und die Endlagersuche in unserer Region

Die Schweiz betreibt direkt an der Grenze zu Deutschland drei Atomkraftwerke, die nicht auch zuletzt aufgrund ihres Alters ein unkontrollierbares Sicherheitsrisiko für die Menschen im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet darstellen: Die AKWs Beznau 1 und 2 sind von 1969 bzw. 1971, das AKW Mühleberg von 1972. Wie auch in Deutschland wird auch in der Schweiz derzeit nach einem Endlager für radioaktive Abfälle gesucht. Auch für das Endlager sind Standorte in Nähe der deutschen Grenze im Gespräch. Es ist unverzichtbar, dass die bei der Endlagerfrage die deutschen Nachbarn im Grenzgebiet in die Entscheidungen mit einbezogen werden und ihre Bedenken ernst genommen werden. Nach dem Reaktorunfall in Fukushima müssen die Uralt-Reaktoren Beznau 1 und 2 sofort abgeschaltet werden!

 

Alle Artikel zum Thema Atomkraft